Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präsenz- und Online-Unterricht

  • Unterrichtsstunden gelten als verabredet, wenn mündlich oder schriftlich ein Termin vereinbart wurde. Damit gelten sie als gebucht und ich bitte darum, grundsätzlich diese Termine einzuhalten.
  • Bei einem ersten Termin schicke ich meistens noch eine Nachricht mit Termin, Anschrift und Hinweis auf die AGBs.
  • Wer zu spät kommt oder sich zu spät einloggt, hat kein Anrecht darauf, dass die verlorene Zeit nachgeholt wird. Trotzdem ist der vereinbarte Betrag fällig.
  • Eine Unterrichtsstunde kann bis einen Tag vorher 20 Uhr kostenlos per SMS storniert werden. Danach wird der volle Betrag fällig.

Workshops

  • Eine Anmeldung wird mit der Zahlung unter Angabe des Workshop-Datums und -Themas gültig. Damit ist ein Platz für dich verbindlich reserviert.
  • Bei einem Rücktritt bei sieben und weniger Tagen vor Workshop-Beginn, wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Es kann auch ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.
  • Bei zu geringer Teilnehmerzahl oder bei anderen wichtigen Gründen behalte ich mir vor, Workshops abzusagen.
  • Werden Workshops von meiner Seite her abgesagt, wird die volle Teilnahmegebühr zurück erstattet.

Live-Musik buchen

Da Veranstaltungen sehr verschieden sind, werden für Live-Musik individuelle Vereinbarungen getroffen.