Was ist Gestalt-Musiktherapie?

Therapie mit Musik Selbsterfahrung Achtsamkeit Bewusstsein

Grundsätze der Gestalttherapie

Die Gestalttherapie gehört zu den humanistischen Psychotherapien. Diese haben eine gemeinsame Haltung als Grundlage. Im Mittelpunkt steht dabei der Mensch mit seinen Ressourcen, nicht mit seinen Krankheitssymptomen.

Als Therapeutin bin ich Begleiterin der Menschen, die zu mir kommen. Ich helfe, Muster wahrzunehmen, zu erkennen und neue Wege zu finden.

Wir arbeiten erlebnisorientiert und experimentell, ganzheitlich und im Hier und Jetzt. Neue Erfahrungen können gemacht werden und in den Lebensalltag integriert werden.

Musiktherapie

„Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“

Dieses Zitat von Viktor Hugo bringt es auf den Punkt. Die Musik hilft in der Gestalttherapie um zu experimentieren und nonverbal auszudrücken,  was im Moment da ist. Doch auch Tanz, Bewegung, Malen und andere Ausdrucksmöglichkeiten dürfen genutzt werden. Im Anschluss können Worte gefunden werden. Welche Bedeutung hat das Erlebte, woher kenne ich das? Jeder Mensch hat seine eigene Wahrnehmung, Geschichte. Was sind meine Bedürfnisse? Ich unterstütze dich dabei, dich selbst mehr und mehr zu erkennen und deinem inneren Selbst zu folgen.